Aktuelles !!

 

Impftermin 10.03.2012


Jahreshauptversammlung Schäferhundverein Sundern

Zur Jahreshauptversammlung trafen sich alle Mitglieder der OG Sundern im Februar im Vereinsheim in Sundern. Nach Begrüßung durch den Vorsitzenden wurden die Berichte des Vorstandes verlesen und der Vorstand durch die Versammlung entlastet.In diesem Jahr standen Neuwahlen des Vorstandes im Mittelpunkt. In ihren Ämtern wurden bestätigt 1. Vorsitzender Gerd Manske, 2. Vorsitzender Andre Mester, Kassierer Wolfgang Eckert, Übungswart Johannes Vormweg und Schriftwart Marion Siepe.Als letzter Punkt stand die Vorschau auf das Jahr 2012. Für dieses Jahr sind einige Veranstaltungen geplant, wie z. B. zwei Schutzhundeprüfungen, die Teilnahme an einem Pokalkampf, eine Informationsveranstaltung am 03.06.12 und der alljährige SV-Wandertag am 17.05.12. Wir laden alle Hundefreunde recht herzlich ein.Der Vorsitzende Gerd Manske bedankte sich zum Abschluss der Versammlung bei dem Vorstand und Vereinsmitgliedern für ihre gute Zusammenarbeit und wünschte sich für das Jahr 2012 mindestens genau soviel Einsatz.Nach der Versammlung erfolgte ein gemeinsames Abendessen und viel Fachsimpelei bis spät in den Abend hinein.Sollten Sie Interesse am Hundesport oder an Hundeerziehung haben oder sich nur informieren wollen, besuchen Sie uns auf unserer Internetseite www.og-sundern.de.

Sie können sich auch direkt Vorort am Hundeplatz in Sundern, Hüstener Str. 48 (am Industriegebiet Kalmecke) dienstags ab 17.00 Uhr, samstags ab 15.00 Uhr sowie sonntags ab 10.00 Uhr besuchen. Es sind Hundefreunde mit allen Rassen herzlich Willkommen.

Die Ortsgruppe steht gerne für alle Fragen rund um die Hundeerziehung zur Verfügung. Aufgrund des über 30-jährigen Vereinsbestehens und somit einer umfangreichen Fachkompetenz, haben die Mitglieder immer ein offenes Ohr für kleine oder große Probleme mit den Vierbeinern.


SV Wandertag 02.06.2011

Unser diesjährige Wandertag fand am 02.06.2011 statt. Wie in jedem Jahr sind viele Vereinsmitglieder und Freunde und Bekannte des Vereins mit ihren Hunden gewandert. Wie im Vorjahr ging´s zur Sorpe. Vom Vereinsheim Richtung Tiefenhagen dann zum Sorpedamm und über Stemel zurück.

Anschließend wurde gemeinsam gegrillt und bis spät in den Abend hinein gefeiert.

 

 


Städte-Pokalkampf im Schäferhundeverein Ortsgruppe Sundern

Am 12.06.2010 fand der traditionelle Städtepokalkampf statt. Die ausrichtende Ortsgruppe war diesmal die OG Sundern. Die Teilnehmenden Ortsgruppen Arnsberg, Fröndenberg, Hüsten-Ost, Werl und Sundern stellten sich bei regnerischen Wetter dem Wettkampf. 

In den Kategorien Unterordnung und Schutzdienst stellen sich 21 Hunde mit ihren Hundeführern den kritischen Augen des Leistungsrichters Heinrich Kruse, um ihr Leistungsvermögen zu messen. Der Richter konnte sich ein ausgezeichnetes Bild des Leistungsstandes der Ortsgruppen machen. Ein bis zum Schluss spannender Wettkampf zwischen den 5 Ortsgruppen begeisterte die Zuschauer. Der Wettkampf begann kurz nach 10.00 Uhr und endete am frühen Abend. Es wurden faire und sportliche Leistungen gezeigt und vom Richter bewertet.

In Unterordnung und Schutzdienst wurde von dem Leistungsrichter kontrolliert, ob sich die Hunde genau an die Anweisungen ihrer Hundeführer und Hundeführerinnen hielten. Wichtig dabei: Alle Kommandos müssen korrekt ausgeführt werden, wobei die Schnelligkeit nicht das Wichtigste darstellt, wohl aber ein mit entscheidendes Kriterium ist. Denn die Arbeitsfreude wurde mit bewertet. Für die Mannschaft der OG Sndern gingen 3 Schäferhunde an den Start. Marion Siepe mit Debbi-Lee erreichten 80 Punkte in der Unterordnung und 88 Punkte im Schutzdienst. Andre Mester mit Immo vom Ritterland erreichten in der Unterordnung 91 Punkte und Harald Müller mit Eyk vom Wulfener Land erhielten 92 Punkte im Schutzdienst. 

Den Sieg erkämpfte sich zum Schluss in der Mannschaftswertung die Ortsgruppe Sundern durch eine ausgezeichnete Leistung. Die OG Werl belegte Platz 2 gefolgt von der OG Fröndenberg. Die Plätze 4 und 5 belegten die OG Hüsten-Ost und Arnsberg. 

Im Anschluss an den Wettkampf und der Siegerehrung wurde in dem Festzelt (vielen Dank den fleißigen Helfern) bei reichhaltiger Verpflegung noch ausgiebig bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Auf Grund der gut gezeigten Leistungen aller Ortsgruppen freuen sich alle schon jetzt auf das nächste Jahr.


SV Wandertag 13.05.2010

Unser diesjährige Wandertag fand am 13. Mai 2010 statt. Wie in jedem Jahr sind viele Vereinsmitglieder und Freunde und Bekannte des Vereins mit ihren Hunden gewandert. Dieses Mal ging´s zur Sorpe. Vom Vereinsheim Richtung Tiefenhagen dann zum Sorpedamm und über Stemel zurück.

Anschließend wurde gemeinsam gegrillt und bis spät in den Abend hinein gefeiert.

 


 zum Seitenanfang